Hillary Clinton for America


Hillary 2016 - Winner in every category


Variation of the Hillary H Logo




Damn, that smile


Hillary for America


Everyday Americans need a champion, and I want to be that champion


Israeli artist gives Hillary Clinton a makeover



Earlier this month, The New York Times reported that Hillary Clinton had hired a communications expert to help broadcast her warm and funny side to the public. But Israeli artist Amit Shimoni has put forth his own version of Clinton’s image shake-up, reimagining the presidential hopeful as a beaming hipster.

In Shimoni’s illustration, Clinton wears a leaf-patterned blouse and a chunky, gold necklace. She sports a silver bob with purple tinges at the tips—an all-the-rage style that has become known on social media as “granny hair” (and an appropriate look for Clinton, considering her affinity for purple and her efforts to cast herself as a loving grandmother). An eagle tattoo peeks out from beneath the left sleeve of Clinton’s shirt.

The portrait of Clinton is the latest installment of SHEPSTORY, an illustrated series by Shimoni that pays tribute to the enduring legacies of powerful women by rendering them in the styles of the young and hip.

Shimoni launched the series with portraits of women who have made a lasting imprint on the political sphere: Queen Elizabeth II, Margaret Thatcher, Angela Merkel, and Golda Meir. Shimoni began drawing Clinton last month, a decision that was reinforced when she announced her bid for the presidency this past Sunday.

“[Clinton] has the potential to not only change America, but … also inspire women around the world,” Shimoni toldWomen in the World in an email. “She just needs to make this final step. I believe she can, and—to add my personal wish—I hope she will.”

Hillary Clinton will be giving the keynote address on April 23 at the Women in the World Summit. To purchase tickets to the event, click here.

Source: http://nytlive.nytimes.com/womenintheworld/2015/04/16/israeli-artist-gives-hillary-clinton-a-makeover/

TGIF


TGIF and happy weekend!
Yours,
The World of Hillary Clinton

Wer hat Angst vor Hillary?

Hillary Clinton will US-Präsidentin werden – was wäre von ihr an der Spitze der größten Wirtschaftsmacht zu erwarten? Mancher deutscher Politiker befürchtet bereits, die USA könnten Europa links liegen lassen.


BerlinHillary Clinton geht ins Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der US-Demokraten. Einen Vorgeschmack auf die künftige US-Außenpolitik einer Präsidentin Clinton lieferte sie vor einiger Zeit selbst.

In einem im Oktober 2011 veröffentlichten Artikel in „Foreign Policy“ skizzierte die damalige US-Außenministerin Clinton, wo die Amerikaner künftig ihr Hauptbetätigungsfeld sehen könnten. In  ihrem Aufsatz „Amerikas pazifisches Jahrhundert“ machte sie deutlich, dass für ihr Land die ökonomischen und politischen Prioritäten der Zukunft in der Asien-Pazifik-Region lägen.

Am Sonntag hatte Clinton ihre langerwartete Präsidentschaftsbewerbung für die Demokraten angekündigt. Für die Ehefrau von Ex-Präsident Bill Clinton ist es der zweite Anlauf auf den Chefsessel im Weißen Haus. Der frühere US-Gouverneur und Republikaner Jeb Bush, Bruder des ehemaligen US-Präsidenten George W. Bush, gilt ebenfalls als Anwärter für die Nachfolge von US-Präsident Barack Obama.

Wie ernst es den Amerikanern mit ihrer Asien-Pazifik-Strategie ist, demonstrierte Obama, als er unmittelbar nach seiner Wiederwahl die Welt wissen ließ, dass Clintons Aufsatz keineswegs nur eine feuilletonistische Betrachtung war. Als Pilotprojekt der pazifischen Gedankenspiele der Amerikaner gilt die Freihandelszone „Transpazifische Partnerschaft“ (TPP), der die USA gern angehören möchten.

New logo for TWOHC


The new logo for The World of Hillary Clinton based on Hillary Clinton's new logo for her 2016 Presidential Campaign